Die Deutsche Edelsteinstraße

Ankommen. Entdecken. Wohlfühlen.

Griebelschied

SHS q10Landkreis Birkenfeld
Verbandsgemeinde Herrstein
Bürgermeister: Herbert Hohmann
Hauptstr. 4,
55608 Griebelschied
Telefon: 06752-71200
http://www.griebelschied.de/

 

 

Kurze Historie und Ortsbeschreibung

Griebelschied liegt im östlichen Teil der Verbandsgemeinde Herrstein am Hang eines Seitentals des Hahnenbachs.
Der Schieferbergbau prägte die Gemeinde, daher auch der Entstehungsname Grubelscheit, was erstmals im Jahre 1279 urkundlich erwähnt wurde. Die Kirche Wassernach aus dem Jahre 1372 ist dem Heiligen Wendelinus geweiht, dessen Wadenbeine bei Renovierungsarbeiten 1953 in einem kleinen Kästchen unter dem Altar gefunden wurden.
Die Griebelschieder Bürger unterstützten in den 80er Jahren die Dreharbeiten zu dem Film „Heimat“.
Die Infrastruktur ist mit Metzgerei und Lederwarenfabrik gut. Darüber hinaus verfügt die Gemeinde über einen Spielplatz und einen Sportplatz mit Clubhaus.

Übersicht aller Orte an der Deutschen Edelsteinstraße   Interaktive Karte

 

 

Gastgeberverzeichnis

Blaetterkatalog 2014 Vorschau

This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Tourist-Information Deutsche Edelsteinstraße | Brühlstraße 16 |  55756 Herrstein
Telefon: 06785-79 101 oder 104 | Fax: 06785-79 120 | info@edelsteinstrasse.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9:00 - 12:00 & 13:30 - 17:00 Uhr
Sa, So & Feiertage (von Ostern bis 1. Novemberwochenende) von 10:00 - 15:00 Uhr
 

» Kontakt

» Impressum